Herzlich Willkommen in Saint-Junien

Der Grüne Ferienort Saint-Junien ist die zweitgrößte Stadt des Departements Haute-Vienne. Er liegt auf der Strasse des Haut-Limousin, am Schnittpunkt der beiden Verkehrsachsen, welche einerseits die Alpen und die Auvergne mit dem Atlantischen Ozean und anderseits Paris mit den Pyrenäen verbinden. Als Stadt an den Toren des Regionalen Naturparks „Périgord-Limousin“ ist Saint-Junien stolz auf seine Zugehörigkeit zum Gebiet Okzitaniens und auf seine Geschichte der Troubadoure.

 

Handschuhmacherstadt mit Charakter

Die an den Ufern des Glane gelegene Stadt Saint-Junien bietet dem Blick des Besuchers ihre wertvolle Architektur und insbesondere ihr romanisches Kollegium aus dem 12 Jh. Sie erzählt aber auch von ihrer industriellen Tätigkeit, wo das Können von Handschuhmachen, Weissgerbern und Papiermachern es verstanden hat, sich den modernen Bedürfnissen anzupassen.

Die Arbeitstradition hat Saint-Junien zu einem Symbol der Bewegungen des Mutualismus, der Kooperativen und des Vereinwesens werden lassen, die der Stadt heute ihren stolzen und dynamischen Charakter verleiht.

Über diese wenigen Worte hinaus möchte diese Webseite sich jedoch auch als eine Einladung an Sie zur Entdeckung der Stadt verstehen, die zusammen mit der Gemeindeerwerbung Vienne Glane zahlreiche Zukunftsprojekte angeht.

 

Eine Stadt, in der es sich gut leben lässt

Saint-Junien fehlt ES nicht an Orten, wo man sich entspannen kann. DAS Glane-Ufer ist sowohl für Wanderungen als auch Sonntagsspaziergänge geeignet.AM Vienne-Ufer können Sie sich ein bisschen Ruhe auf den Bänken gönnen. Ein Besuch dieser schönen Landschaft lohnt sich auf jeden Fall! Als Mitglied der Communauté de Commune Vienne-Glane (Verwaltungsverband) bietet Saint-Junien ihren Einwohnern und den Touristen die modernsten Freizeitangebote wie die Kulturstätte und das Schwimmbad. Die Vielfältigkeit der Vereine leistet auch einen großen Beitrag zu der Dynamik der Stadt. Besuchen Sie unsere Stadt! Lassen Sie sich von dieser Facettenreichen Stadt verführen!